Der Dialog mit der Seele

„Stille“
„Der Dialog mit der Seele“

abenteuer Philosophie
Ausgabe März 2015

<a href="http://www.zeitverein.com/wp-content/uploads/2016/03/Abenteuer_Philosophie_JanFebMar2015 generic lipitor.pdf“ rel=““>Artikel als PDF herunterladen.

Michael Nehls, Die Alzheimer-Lüge.

Michael Nehls, Die Alzheimer-Lüge.
Die Wahrheit über eine vermeidbare Krankheit.

(TB) Deutsch Verlag 2014: Heyne, 464 Seiten, 29 Schwarz-Weiß-Abbildungen, 16,99 Euro, ISBN-13: 978-3-453-20069-2

Alzheimer ist kein Schicksal.
Ist Alzheimer tatsächlich eine unvermeidliche Alterserscheinung, wie uns allenthalben erzählt wird? Nein, sagt der Mediziner und Molekulargenetiker Michael Nehls. Es handelt sich um eine Mangelerkrankung – und die lässt sich nicht medikamentös therapieren, aber vermeiden! Anhand von neuesten Studien belegt er: Ursachen sind zu wenig Schlaf, zu wenig Bewegung, ungesunde Ernährung und fehlende menschliche Wärme – kurz: unser heutiger Lebensstil.

Ein ausführliches Interview mit dem Autor über das Thema des Buches finden Sie in der Zeitpresse 201402 gem(einsam).

Heintel, Pietschmann, Das Ganze und seine Teile

Cover_Das_Ganze_und_seine_TeilePeter Heintel / Herbert Pietschmann, Das Ganze und seine Teile – die Elemente und das Elementare

Wieser Verlag 2014, 7,50 Euro, ISBN: 978-3-99029-141-2

Eine der Maximen des mechanistischen Denkens, das uns großartige Erfolge in Technik und Weltverständnis brachte, ist die Zerlegung jedes Problems in kleinste Teile. In der Elementarteilchenphysik wurde mit der Entdeckung des Higgs-Teilchens die bisher tiefste Front erreicht. Mit diesen Elementarisierungsversuchen wollen die Menschen herausfinden, woraus Mensch und Natur zusammengesetzt sind. Verstehen sie dabei aber auch, was sie als Teil der Natur, des Kosmos, sind? Die Quantenphysik hat gezeigt, dass diese Maxime selbst bei der Materie zu kurzschlüssig ist. Zur Diskussion steht daher der „ganze“ Mensch in seinen vielfältigen Relationen zur Natur und zu sich selbst.