Aktuelles

Zeitsalon Mainz

Mittwoch, 22.11.2017 20:30 Uhr

Film: Grundrauschen – Wie wird die Welt zur Nachricht?
anschließend Diskussion mit Friedrich Rackwitz (Regisseur des Films), Prof. Gregor Daschmann (Uni Mainz) und Peter J. Klein (Verein zur Verzögerung der Zeit)

Ort: CinéMayence Mainz, Institut français, Schillerstraße 11, 55116 Mainz
Eintritt: 5,50 Euro
Nähere Informationen

Eine Kooperation der Landeszentrale für politische Bildung, der Arbeitsgemeinschaft Stadtkino e.V. und des Vereins zur Verzögerung der Zeit.

 

Utopia Toolbox Werkzeugtag EINSAMKEIT

Freitag, 8.9.2017 ab 14:00 Uhr, Ende offen

Mit dem Schweizer Zenmeister Marcel Geisser und der Schweizer Zenlehrerin Dagmar Jauernig.

Ort: Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, D-86153 Augsburg
Teilnahmegebühr: 60 Euro oder nach Vereinbarung 5 Arbeitsstunden.
Weitere Informationen: UTOPIATOOLBOX_Werkzeugtag_EINSAMKEIT

 

Zwischen Stress und Langeweile

Eine Zeit-Lese

Beschleunigung, Zeitmangel und der daraus entstehende Stress – das sind schon lange Probeme, mit denen sich die meisten Artgenossen herumschlagen. Andererseits sterben sie in manchen Situationen vor Langeweile, weil das Warten unerträglich wird. Man kann aber auch die Zeit genießen – das will Peter J. Klein vom Verein zur Verzögerung der Zeit mit Literaturbeispielen zeigen. Selbstverständlich hat er auch Texte zur Zeitmessung, zum Zeitgefühl in anderen Ländern und zum individuellen Zeitgefühl dabei.

Wann: Dienstag, 9.5.2017 – 19:30 Uhr

Wo: Buch,Laden Ruthmann, Wormser Str. 13, 55294 Bodenheim, Tel: +49 (0) 61 35 – 63 43

Eintritt 5,00 € – Ticketreservierung: http://www.buchladen-ruthmann.de > Aktuelles